Stromerzeuger können von Umweltfaktoren, wie Temperatur, Höhe, Feuchtigkeit, Luftqualität, beeinflusst werden.
 
Faktoren
Temperatur: eine hohe Temperatur beeinflusst die Kühlung, wodurch der Stromerzeuger weniger Leistung liefern wird. Manchmal gibt es auch elektrische Verluste (Kupferverluste*), wodurch die Spannung abnimmt.
Höhe: in großen Höhen ist die Verbrennungsluftverhältnis des Standardvergasers zu reich (mehr Kraftstoff, weniger Sauerstoff). Der Motor leistet dann nicht so gut, kann überhitzen und vielleicht auch schwer beschädigt werden. Verbrauch und Emission werden dann stark zunehmen. Wir können sagen, dass wenn die Höhe um 300m steigt, die Leistung um 3,5% abnimmt.
Feuchtigkeit: die Kupferwicklungen können durch Feuchtigkeit oxidieren. Deshalb kann es einige Oberflächenbeschichtungen geben um die Wicklungen zu isolieren.
Luftqualität: je sauberer die Luft, desto besser. Wenn der Stromerzeuger hauptsächlich in einer Meeresregion benutzt wird, können mehr Isolations- und Oxidationsprobleme auftreten.
* Kupferverlust: http://en.wikipedia.org/wiki/Copper_loss

KONTAKT

WorlPowerFaqs

Tegelrijstraat 175
3850 Nieuwerkerken
Belgium

+3211586161

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SPRACHEN