Wenn der Stromerzeuger vorschriftsgemäß gestartet wird, und es doch keine Spannung an den Steckdosen gibt, sollten Sie die nächsten Maßnahmen treffen und die folgenden Kontrollen ausführen in dieser Reihenfolge:
  1. Alle Verbraucher entkoppeln oder ausziehen, so dass der Stromerzeuger ohne Belastung drehen kann
  2. Kontrollieren ob die Sicherungen operationell sind
  3. Die Drehzahl des Antriebsmotors überprüfen
 
Wenn es nach dieser Kontrolle immer noch keine Spannung gibt, müssen die folgenden Kontrollen von einer Elektrofachkraft durchgeführt werden:
  1. Kabel und Stecker auf Beschädigung kontrollieren
  2. Steckdosen und Sicherungen auf Defekte kontrollieren
  3. Generator wieder magnetisieren mittels einer 12V Batterie
  4. Kondensator nachmessen (bei kondensatorgeregelten Generatoren)
  5. Statorwicklungen kontrollieren (Kurzschluss durch Wicklung)
  6. Kohlenbürsten kontrollieren (wenn vorhanden)
  7. Rotorwicklungen kontrollieren
  8. Funktionieren des AVRs (automatic voltage regulation) kontrollieren 

KONTAKT

WorlPowerFaqs

Tegelrijstraat 175
3850 Nieuwerkerken
Belgium

+3211586161

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SPRACHEN