Um den richtigen Stromerzeuger zu wählen, müssen Sie einige Schritte einleiten. Die Wahl des richtigen Stromerzeugers hängt von verschiedenen Faktoren ab. Nur wenn Sie alles berücksichtigen, können Sie den Stromerzeuger, den Sie brauchen, finden.

Zuerst müssen Sie eine Liste mit dem Typ und der Zahl der Belastungen abfassen um die Gesamtleistung zu bestimmen. Außerdem müssen Sie auch bestimmte Umweltfaktoren berücksichtigen, denn diese spielen auch eine Rolle beim Bestimmen der Leistung. Wenn Sie wissen welche Belastungen Sie gleichzeitig auf einem Stromerzeuger nutzen wollen, können Sie sehen ob diese ein- oder dreiphasig sind.
 
Der Ort, an dem Sie den Stromerzeuger vorwiegend drinnen oder draußen nutzen werden, bestimmt ob er einen geschlossenen Kasten oder nur einen Rahmen hat. Offene Stromerzeuger sollten Sie nicht im Regen nutzen. Wasser kann den Stromerzeuger schwer beschädigen und den Benutzer gefährden. Falls Sie den Stromerzeuger im Freiland nutzen möchten, müssen Sie darauf achten, dass er nicht mehr Lärm als den zugelassenen Schallpegel macht. Sie werden die herrschenden Lärmschutzvorschriften berücksichtigen müssen.
 
Bei konventionellen 50Hz Stromerzeugern kommen hauptsächlich zwei Drehzahlen vor: 3000UpM und 1500UpM. Stromerzeuger mit einer Drehzahl von 1500UpM sind geräuschärmer und haben eine längere Lebensdauer. Die Drehzahl wird durch die Polpaarzahl und die Frequenz der Spannung bestimmt. Die Spannung ist abhängig von dem Land, wo Sie den Stromerzeuger nutzen wollen.
 
Bevor Sie den Stromerzeuger kaufen, müssen Sie den Brennstofftyp bestimmen und so Rücksicht auf die Betriebsstunden pro Jahr nehmen (Lebensdauer) des Stromerzeugers. Im Allgemeinen hat ein Dieselmotor eine längere Lebensdauer als ein Benzinmotor.
 
Es gibt zwei Möglichkeiten um einen Stromerzeuger zu starten: elektrisch und/oder manuell

Elektrisch starten Manuell starten
FacebookTwitterGoogleLinkedInEmail

Suchen

KONTAKT

WorlPowerFaqs

Tegelrijstraat 175
3850 Nieuwerkerken
Belgium

+3211586161

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SPRACHEN